DER KLASSIKER

von Barcelona nach Würenlingen (CH)

Abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaften prägen diese ebenso attraktive wie fordernde Tour. Sie startet in der Hauptstadt Kataloniens, führt zunächst entlang der Mittelmeerküste durch das geschichtsträchtige Okzitanien und wechselt danach ins Landesinnere zu den eindrucksvollen Naturschauplätzen des südöstlichen Zentralmassivs. Die ansehnlichen Flusstäler der Rhone und Saône passierend, findet die Tour nach der Querung des Juras, im beschaulichen Würenlingen im Kanton Aargau ihren Abschluss.

Reiseverlauf
Organisation
Leistungen

1. Tag Individuelle Anreise nach Barcelona oder Fährtransport Palma de Mallorca – Barcelona für Vorbereitungsgäste

2. Tag Barcelona – Sant Feliu de Guixois, 110 km, wellig

3. Tag Sant Feliu de Guixois – Argèles-sur-Mer, 115 km, wellig

4. Tag Argèles-sur-Mer – Béziers, 127 km, flach

5. Tag Béziers – Nîmes, 123 km, flach

6. Tag Nîmes – Aubenas, 112 km, wellig

7. Tag Aubenas – Tournon-sur-Rhône, 100 km, bergig

8. Tag Tournon-sur-Rhône – Villefranche-sur- Saône, 133 km, flach

9. Tag Villefranche-sur-Saône – Chalon-sur- Saône, 108 km, hügelig

10. Tag Chalon-sur-Saône – Besançon, 120 km, bergig

11. Tag Besançon – Delémont, 138 km, hügelig

12. Tag Delémont – Würenlingen, 100 km, flach

Sportliche Anforderungen und Informationen

Die Teilnehmenden betreiben das Radfahren regelmäßig und über weitere Distanzen als Sport. Ausdauer ist eine Voraussetzung. Gefahren wird in unterschiedlichen Stärkeklassen. Für Einsteiger ist diese Tour nicht geeignet. Zusteigemöglichkeit nur in Ausnahmefällen (Gepäckbus).

Vorbereitung auf Mallorca vom 8.6.–12.6.19
Zusätzlich zur Rundfahrt buchbar. Aufenthalt im 4*Hotel Playa de Muro, Alcudia. Inkl. geführten Touren in unterschiedlichen Stärkeklassen. Fährtransport Palma – Barcelona inbegriffen.

Unser Team vor Ort:

Organisation/Leitung: Marcel Iseli

Preise und Detailinformationen sind bald verfügbar.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns:

Sie erreichen uns von Mo.-Fr. von 09-13 und 15-18 Uhr unter

0 70 33 / 69 28 30

info (at) mallorca-aktiv.de

Wir helfen ihnen gerne weiter.

Stärkeklassen

Wir fahren in mindestens drei unterschiedlichen Stärkeklassen, abhängig von der Zahl der Teilnehmenden. Die verschiedenen Gruppen unterscheiden sich durch die gefahrene durchschnittliche Geschwindigkeit und – je nach Rundfahrt – auch durch die Länge der Tagesetappen. In der Regel bieten wir die folgenden Stärkeklassen an:

– Stärkeklassen 1 + 2 – Touren/Speed
– Stärkeklassen 4 + 5 – Hobby
– Stärkeklassen 6 + 7 – Plausch/Fun

Die maximale Gruppengrösse beträgt im Allgemeinen 16 Personen. Die einzelnen Rund- und Fernfahrten haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bezüglich Distanzen, Höhenmeter und Ruhetage.

Begleitfahrzeug/Gepäckbus

Für den Gäste- und Gepäcktransport setzen wir – je nach Rundfahrt – unterschiedliche Begleitfahrzeuge mit unterschiedlichen Zusteige-Möglichkeiten ein. Bei anspruchsvollen Rundfahrten oder bei langen Etappen können einzelne Teilstrecken im Begleitbus zurückgelegt werden. Bei einigen Reisen ist nur ein sehr eingeschränktes Mitfahren möglich (bei Pannen z.B. alternativ auch per Taxi). Welche Art von Begleitfahrzeug zum Einsatz kommt, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Rundfahrten-Ausschreibung.

Mietrad/eigenes Rad

Auf verschiedenen Touren bieten wir Mieträder an. Auf welche Reisen dies zutrifft, entnehmen Sie den Beschreibungen der einzelnen Rundfahrten. Bei bestimmten Reisen ist das Mietrad im Pauschalpreis inklusive – weil die Mitnahme des eigenen Rades logistisch sehr schwierig wäre. Sie möchten nicht Ihr eigenes Rad mitnehmen, obwohl wir vor Ort keine Mieträder anbieten?

Der Sportpark Aare-Rhein vermietet Räder für die Dauer der Rundfahrten. Das Rad wird transportfertig verpackt und kann in Würenlingen (CH) abgeholt und zurückgebracht werden. Es könnenauch Radkoffer gemietet werden.
Verfügbar auf Anfrage an:
ivo (at) sportpark-aare-rhein.ch
+41 56 281 29 90.

Transport des Fahrrades

Für die sachgerechte Verpackung ist jeder Teilnehmer persönlich verantwortlich. Bei Reisen mit Flug, muss das Fahrrad bei der jeweiligen Fluggesellschaft im Voraus angemeldet werden. Die Platzverfügbarkeit ist beschränkt. Bei Gruppenreisen mit Flug und gemeinsamem Start ab den angebotenen Flughäfen, übernimmt Huerzeler Bicycle Holidays die Vorreservierung für alle Teilnehmenden. Die Kosten werden entweder im Voraus verrechnet (wenn möglich), oder alternativ direkt am Check-in einkassiert.